Workshop

Mehrfachbelichtungen, Fokus-Stacking und Langzeitbelichtungen

Kunstvolle Landschaftsfotografie am Arnisee mit Simone Cmoon

 

Im Herzen der Schweiz, auf der autofreien Sonnenterrasse Arnialp, befindet sich der idyllisch gelegene Arnisee (1368 m.ü.M.), welcher uns zusammen mit kleinen Häuschen, Tannen, Pflanzen und den umliegenden Bergen ein wunderschönes Fotosujet bietet.

Es gibt viel zu entdecken, bei jedem Besuch sieht die Natur wieder anders aus und hält neue Überraschungen bereit, zusammen mit relativ schnell wechselnden Wetterstimmungen.

 

Unter der Leitung von der international preisgekrönten Landschaftsfotografin Simone Cmoon

erlernen Sie verschiedene Fototechniken, um spezielle Licht- und  Wetterstimmungen einzufangen.

21./22.8.2020

Weitere Infos und Anmeldung hier.

INHALTE WORKSHOP

• Spot-, Wetter- und Tageszeitenplanung

• Sonne, Mond und Sterne

• Fokusstacking

• Einzel- und Mehrfachbelichtungen

• Nachtfotografie

• Timeblendings

• Bildkomposition

 

VORAUSSETZUNG

• Sie besitzen eine Spiegelreflexkamera oder eine Systemkamera mit Wechselobjektiven und haben Grundkenntnisse über Ihre Kamera und der Fotografie (Kameras mit rauscharmen Sensoren bei High-ISO sind von Vorteil)

• Weitwinkelobjektiv mit möglichst guter Lichtstärke

• ev. Teleobjektiv

• ev. Makroobjektiv

• Stativ

• Fernauslöser für die Nachtfotografie

• Stirntaschenlampe

• ev. Filter: ND, GND, Pol (4 Filtersets können geteilt werden)

• gutes Schuhwerk und dem Wetter entsprechende Kleidung

• bei Regen ein Kameraregenschutz (Plastiksack)

• Körperliche Fitness, um möglicherweise bei starkem Wind ca. 20 min. zur weiter entfernten Seilbahn zu laufen, weil die naheliegende Seilbahn bei starkem Wind nicht fährt. (Höhendifferenz ca. 60 m).

 

IM KURS INBEGRIFFEN

• Kursleitung durch Simone Cmoon

• Praxisorientierte Landschaftsfotografie

• Kursunterlagen

• Berg- und Talfahrt

• Willkommenskaffee oder Tee

• Nachtessen

• Übernachtung mit Halbpension

• Getränke sind nicht inbegriffen

 

ABLAUF

Nach einem gemeinsamen Kennenlernen bei Kaffee oder Tee beziehen wir unsere Zimmer.

Um ca. 16:00 Uhr erwartet Sie im Stübli der Theorieteil dieses Landschaftsfotografie-Workshops, dazu erhalten Sie ausführliche Kursunterlagen.

Bereits um ca. 17:45 bestellen wir ein feines Menu à la carte zum Abendessen. 

Anschliessend werden wir ca. 5 Minuten zum See spazieren und die goldene Stunde (Sonnenuntergang), sowie die blaue Stunde fotografieren, wo Sie das Gelernte direkt umsetzen können. Wenn später der Himmel klar genug ist, nutzen wir die Gelegenheit für die Milchstrassenfotografie.

Für Schlaf bleibt nicht viel Zeit (ca. 4 – 6 Stunden), weil wir das Maximum aus unserem Aufenthalt herausholen werden.

Vor Sonnenaufgang begeben wir uns mit Stirntaschenlampen wieder zum Bergsee, der uns als Kulisse für das erste Morgenlicht dienen wird. 

Danach lassen wir den Morgen bei einem feinen Frühstück gemütlich ausklingen.

Um Ihnen die bestmöglichen Bedingungen zum Fotografieren bieten zu können, kann das Programm vor Ort spontan zeitlich angepasst werden, so haben wir die Möglichkeit, die besten Licht- und Wetterverhältnisse zu nutzen.
 

UNTERKUNFT

Im Berggasthaus Alpenblick sind wir gut aufgehoben. 

Unsere Unterkunft ist einfach, herzlich und gemütlich. Die Etagen-Duschen sind für Frauen und Männer getrennt, so wie die WC's auch. Alle Betten sind mit Decken und Kissen ausgerüstet. Frottierwäsche ist nicht vorhanden. Ein typisches Berggasthaus.

Auf Anfrage sind Einzelzimmer gegen Aufpreis von CHF 25.- möglich.

Im Mehrbettzimmer ist genügend Abstand gewährleistet. 

Es ist ein Kursplatz mit 1 Einzelzimmer für einen Rollstuhlfahrer verfügbar.
 

TREFFPUNKT UND DAUER

Wir treffen uns zwischen 14:30 und 15 Uhr neben der Bergstation Intschi-Arnisee beim Berggasthaus Alpenblick.

FACTS & FIGURES

Kosten
CHF 650.-

Ort
Arnisee (1368m.ü.M.)

Teilnehmer
max. 8 Personen

Weitere Infos und Anmeldung hier.

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • X8P1kFrU_400x400
  • thumb21