Nikon_School_Logo_Web.png

Workshop

Workshop Giessbachfälle 

Langzeit- und Mehrfachbelichtungen mit Wasserfällen

DATUM
9.4.2021

Freitag, 14:00 Uhr bis ca. 20:00 Uhr

 

Wir treffen uns um 14 Uhr im historischen Grandhotel Giessbach, wo Dich im Seminarraum nach einer gemeinsamen Kennenlern-Runde eine Präsentation erwartet, mit der ich Dir detailliert den Einsatz von Filtern und die Technik von Mehrfachbelichtungen nahe bringe. Giessbachbergwasser, Früchte, Kaffee, Tee, Fruchtsäfte, Gebäck und Snacks sorgen für das leibliche Wohlbefinden.
Danach begeben wir uns zu Fuss gemütlich dem Giessbach entlang den Hang hinauf und stoppen an mehreren schönen Lokationen, wo Du das Gelernte direkt in der Praxis anwenden wirst.
Der Berner Giessbach mit seinem Ursprung im Sägistal-Faulhorngebiet stürzt über die imposanten 14 Giessbachfälle und mündet schlussendlich in den Brienzersee. Einige dieser Kaskaden werden uns als Fotosujets dienen, wobei wir auch mittels Filter Langzeitbelichtungen erstellen werden, um das Wasser fliessend weich darzustellen. Wir experimentieren mit unterschiedlichen Belichtungszeiten und Filtern, da das Wasser je nach Belichtungsdauer unterschiedliche Formen annimmt und wir erstellen Mehrfachbelichtungen, damit die umliegende Umgebung trotz Luftbewegungen knackscharf eingefangen werden kann.
Bis nach der Blauen Stunde werden wir uns fotografisch austoben und um ca. 20 Uhr begibt sich jeder auf den Heimweg.

INHALTE WORKSHOP

  • Filterfotografie

  • Verschiedene Aufnahmetechniken

    • Langzeitbelichtungen

    • Fokusstacking

    • Einzel- und Mehrfachbelichtungen

  • Bildkomposition

Du erhälst dazu ausführliche Kursunterlagen.

Um Dir die bestmöglichen Bedingungen zum Fotografieren bieten zu können, kann das Programm vor Ort spontan zeitlich angepasst werden, so haben wir die Möglichkeit, die besten Licht- und Wetterverhältnisse zu nutzen.

VORAUSSETZUNG

  • Für Wechselobjektive und manuellen Modus konzipierte Kamera 

  • Weitwinkelobjektiv, ev. Teleobjektiv, ev. Makroobjektiv

  • Stativ

  • Fernauslöser für sehr lange Belichtungszeiten, falls diese nicht kameraintern ausgelöst werden können

  • Stirntaschenlampe für den Heimweg und um abends scharf stellen zu können

  • Filter: (4 Haida Filtersets (M10 & M15) können geteilt werden)

    • ND, z.B. ND 3.0, 1.8, 0.9 (um die Belichtungszeit zu verlängern)

    • Polfilter (um Spiegelungen zu verstärken oder zu minimieren).

  • Wanderschuhe mit gutem Profil und dem Wetter entsprechende Kleidung

  • bei Regen ein Kameraregenschutz (Plastiksack)

  • Trittsicherheit in steinigem Gelände (-> ev. Wanderstöcke)

  • Körperliche Fitness, um pro Waldweg ca. 1 km zu laufen (Höhendifferenz ca. 250 m)

 

IM KURS INBEGRIFFEN

  • Kursleitung durch Simone Cmoon

  • Praxisorientierte Landschaftsfotografie

  • Kursunterlagen

  • 4 Filtersets zum abwechslungsweisen Testen während des Workshops

  • Giessbachbergwasser, Früchte, Kaffee, Tee, Fruchtsäfte, Gebäck und Snacks

nicht inbegriffen: Individuelle An- und Abreise.


 

TREFFPUNKT UND DAUER

Wir treffen uns am Freitag, 9.4.2021 um 14:00 Uhr im historischen Grandhotel Giessbach. Der Workshop dauert bis ca. 20 Uhr.

FACTS & FIGURES

Kosten
CHF 330.-

Ort

Grandhotel Giessbach, 3855 Brienz

Teilnehmer
max. 8 Personen